10 Orte auf der ganzen Welt müssen besucht werden

Brauchen Sie eine Pause von dieser hektischen Routine? Was gibt es Schöneres, als an einen völlig neuen Ort zu reisen? Nichts kann erfrischender sein als ein Urlaub an einem der folgenden Ziele, denn jedes von ihnen ist voller Spaß. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind nachstehend aufgeführt:

Krabi in Thailand

Sonnengeküsste Strände und klares blaues Wasser mit perfektem Klima sind eine ideale Lösung, wenn Sie eine kleine Pause vom normalen Alltag einlegen möchten.

Srinagar in Kaschmir

Srinagar, ein wahrer Himmel auf Erden, rollte sich wunderschön inmitten des verehrten Himalaya-Gebirges zusammen. Erleben und genießen Sie einige Zeit in der Nähe des Dal-Sees oder im Hausboot, das auf dem Wasser schwimmt. Hier können Sie Wollsammlungen über einen märchenhaften Lebensstil durchführen.

Colombo in Sri Lanka

Genießen Sie das Beste des Stadtlebens und die verschwenderischen Strände in der Hauptstadt Sri Lanka. Verbringen Sie Ihren ganzen Tag am Strand und beenden Sie ihn mit einem Club-Hopping in der Stadt.

Tokio in Japan

Tokio ist eine ganz neue Welt in Japan, in der Sie alles in Frage stellen, was Sie jemals über das Leben geglaubt haben. Stellen Sie sich vor, eine Person mit einem Tattoo kann hier kein Schwimmbad betreten. An den bezaubernden Kirschblütenbäumen, die hier gut segmentiert sind, kann man sich einfach ruhig fühlen.

Pattaya in Thailand

Pattaya bietet alles von glänzenden Stränden, glitzerndem Wasser und einem erstaunlichen Einkaufszentrum am Meer. Was möchten Sie sonst noch Ihren Geist und Körper entspannen?

Amalfiküste in Italien

Man wird nie die Zeit vergessen, die man in der wunderschönen Stadt Italien – der Amalfiküste – verbracht hat. Die anmutigen Berge verflüssigen sich im erstaunlichen Meer und machen Amalfi zu einer opulenten Stadt. Hier können Sie großartige Küche, guten Wein und tolle Leute genießen. Es ist ein perfekter Ort zum Entwirren und entführt Sie aus dem alltäglichen Leben.

Andamanen und Nikobaren

Ein exotisches Ziel für abenteuerliche Aktivitäten wie Tauchen im kristallklaren Wasser von Andaman. Hier können Sie den farbenfrohen Schatz unter dem Meer erkunden. Planen Sie einen Strandurlaub mit der Familie und verbringen Sie eine Gala-Zeit mit Ihren Lieben.

Istanbul in der Türkei

Istanbul in der Türkei ist eine antike Stadt und eine beispielhafte Quelle für Architektur. Es lohnt sich mindestens einmal zu besuchen. Wenn Sie es lieben, die Ästhetik zu sehen, dann hat die Stadt wunderschöne Kuppeln, die die Herrschaft verschiedener Dynastien rechtfertigen und ihre Hinweise hinterlassen haben.

Marokko in Nordafrika

Es wird zu Recht akzeptiert, dass Marokko der am stärksten divergierende Landort in Nordafrika ist. Man wird feststellen, dass dieser Ort die fabelhafte Wüste hat, die sich gut in das grandiose Atlasgebirge einfügt, das seinen Besuchern unzählige Attraktionen zu bieten hat.

Bali in Indonesien

Bali in Indonesien ist wie eine wunderschöne Landschaft. Machen Sie sich auf den Weg zu diesem wunderschönen Inselziel, um eine dringend benötigte Sitzung zur Seelensuche zu absolvieren. Üben Sie Yoga, lassen Sie sich verjüngen und meditieren Sie ruhig am Strand oder nehmen Sie einfach ein perfektes Sonnenbad für einen unbeschwerten Urlaub.

Ich liebe es, neue Lebensmittel zu probieren und Dinge zu probieren, die sehr lokal sind. Hojaldres zum Beispiel sind Panamas Äquivalent zu gebratenem Teig. Wenn Sie ihn zum Frühstück servieren , haben Sie das Gefühl, auf der Messe Eier zu bekommen.

Reisende neigen dazu, an Orten zu essen, die sauber aussehen und ein schönes Ambiente haben. Gelegentlich macht es Spaß, diese Orte zu besuchen, weil sie High-End-Lebensmittel anbieten, die die Sprache des Touristen ansprechen. Aber sie sind normalerweise teuer und bieten ehrlich gesagt nicht immer das beste Essen.

Kleine lokale Gelenke sehen von außen normalerweise nicht so sauber aus und sehen in einigen Fällen richtig furchterregend aus. Ich bin furchtlos, wenn es darum geht, neue Restaurants auszuprobieren, aber gelegentlich habe ich einen sehr hohen Preis für meine Tapferkeit bezahlt.

Einmal habe ich in einem kleinen Restaurant in der mexikanischen Rivera Maya südlich von Cancun Halt gemacht. Es bestand aus zwei Plastiktischen, die vor einem winzigen Zementhaus standen. Dort saßen zwei Leute, aber sie schienen eine Familie zu sein. Ich dachte, es wäre eine großartige Möglichkeit, Leute zu treffen und gleichzeitig etwas Lokales zu probieren, also nahm ich am roten Plastiktisch Platz und bestellte eine Schüssel Meeresfrüchtesuppe.

Großer Fehler.

Die Suppe sah so interessant aus. Es gab Fisch und Tintenfisch und Garnelen und Muscheln zusammen mit Yucca und Karotten und Kartoffeln und genau in der Mitte der Schüssel befand sich noch eine Auster in der Schale. Oft enthalten Suppen in Mittelamerika einige Dinge, die ein wenig Arbeit erfordern. Eine Kornähre, die aufgenommen und geknabbert werden muss, oder ein Stück Schweinefleisch, das noch am Knochen liegt. Also griff ich glücklich die große Muschel an und nahm ihren Inhalt auf.

Bis heute weiß ich nicht, ob es die Auster in der Schale war oder die Tatsache, dass eine möglicherweise ungewaschene Schale in meiner Suppe war, die mich für die nächsten 2 Wochen ins Badezimmer laufen ließ. In beiden Fällen waren die Ergebnisse weniger als wünschenswert.

Wie finden Sie gutes lokales Essen auf eine Weise, bei der Sie ziemlich sicher sein können, dass Sie keine ähnlichen Ergebnisse erzielen?

Suche nach der Menge.

Die Einheimischen wollen nicht mehr krank werden als Sie.

An Orten, an denen kein großer Kundenumsatz erzielt wird, liegen Lebensmittel unter nicht idealen Bedingungen herum, was zu weniger als idealen Bedingungen im Magen führt. Die Einheimischen wissen, wo sie mit Sicherheit das beste Angebot für das beste Essen finden. Sie wissen aber auch, wo sie Lebensmittel finden, die sie nicht krank machen.

Mittelamerika ist ein wunderbar freier Ort mit weniger Vorschriften und Regeln, um Menschen davon abzuhalten, ihre eigenen kleinen Geschäfte zu eröffnen. Und das ist großartig, weil es einer kleinen Familie ermöglicht, mit minimalem Aufwand ein Restaurant zu eröffnen. Dies bedeutet jedoch, dass die Küche möglicherweise etwas weniger als hygienisch oder das Essen weniger als frisch ist.

Also folge den Einheimischen. Geh dahin, wo du die Menge siehst. Sie können sogar an einem Tisch anhalten und fragen, was dieser auf der Speisekarte empfiehlt. Sie werden begeistert sein, wenn Sie gefragt werden, und fühlen sich geehrt, ihre Meinung zu äußern.

Als ich in Mexiko lebte, gingen wir zu einem kleinen Fischrestaurant in La Colonia (dem armen Teil eines berühmten und mir sehr am Herzen liegenden Fischerdorfes). Es war die meiste Zeit voll. Wieder gab es rote Plastiktische. Aber diesmal kamen und gingen Leute und redeten und lachten und schlürften überall Suppe.

Als wir uns das erste Mal hinsetzten, beugte ich mich vor und fragte einen gutaussehenden Mexikaner, der ein schönes Hemd mit Knöpfen trug, was das Beste auf der Speisekarte sei. Er empfahl die Meeresfrüchtesuppe. Ich hatte bereits einige Erfahrungen mit Meeresfrüchtesuppe gemacht, wie ich bereits erwähnte.

Aber ich hatte keine Angst (meistens keine Angst), also bestellte ich eine Schüssel. Wieder fand ich eine Schüssel mit Garnelen und Fisch und Tintenfisch und Muscheln und ich denke, diese hatte auch Tintenfisch. Dieses Mal wurde es über einem riesigen Reishaufen serviert und mit frischen Scheiben Avocado und Limette belegt. Ich fügte eine kleine scharfe Sauce hinzu (sie tötet Bakterien ab. Ich wette, Sie dachten, die Mexikaner mögen ihr Essen heiß) und grub mich hinein.

Herrlich!

Dieses kleine Restaurant wurde für die nächsten anderthalb Jahre mein Lieblingslokal in La Colonia, und ich lernte den Besitzer, seinen Bruder und viele der Menschen, die in der Stadt lebten, kennen, indem ich vorbeischaute, um eine Schüssel Suppe zu schlürfen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *