Historische Sehenswürdigkeiten in Indien

Zu den historischen Sehenswürdigkeiten in Indien gehören berühmte Denkmäler, Festungen, Tempel, Gräber, Bergstationen, Naturschutzgebiete, Touristenorte usw. Diese ziehen viele Touristen an, da jedes berühmte Reiseziel glorreiche Geschichten über die reiche Kultur, Tradition und das Erbe Indiens erzählt.

Viele Entdecker aus der ganzen Welt reisen nach Indien, um seine schönen Städte und Staaten zu entdecken. Viele Tourismusclubs bieten Indien-Reisepakete an, um berühmte Touristenattraktionen wie die Höhlen Taj Mahal, Ajanta und Ellora, das India Gate, den Goldenen Tempel, den Akshardham-Tempel, das Rote Fort, die Khajuraho-Tempel, den Ajmer Sharif, die Mahabalipuram-Tempel und viele mehr abzudecken. Außerdem sind die meisten indischen Städte und Bundesstaaten Orte, an denen man herumreisen kann, da sie Pracht und faszinierende Geschichte aufweisen. Zum Beispiel Neu-Delhi, Mumbai, Agra, Goa, Jaisalmer, Varanasi, Kerala, Himachal, Chennai, Rajasthan usw.

So planen Sie eine Reise zu historischen Orten in Indien:

Indien ist ein Land mit vielen Staaten und schönen Städten. Es ist nicht möglich, alle Touristenorte auf einmal abzudecken. Daher wird empfohlen, eine Reise in Teilen richtig zu planen, um die beliebten Orte abzudecken. Zum Beispiel Nordindische Tour, Südindische Tour, Ostindische Tour und Westindische Tour usw.

Verschiedene Reiseführer helfen bei der Auswahl historischer Ziele in Indien. Während viele Reiseveranstalter Ermäßigungspreise, kostenlose Unterkunft oder Rabattpakete für Kinder anbieten. Sie müssen sie nur im Voraus konsultieren, um Enttäuschungen in letzter Minute zu vermeiden, und die Tourangebote gemäß Ihren Anforderungen auswählen.

Einige der berühmtesten historischen Orte in Indien:

  • Das Taj Mahal

Das Taj Mahal am Ufer des Flusses Yamuna gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Aus Marmor geschnitzt, zieht es eine große Anzahl von Touristen aus der ganzen Welt an. Es ist Indiens bekanntestes Denkmal, das eines der neuen Sieben Weltwunder ist. Taj Mahal ist im Grunde ein Grab der Frau des Mogulkaisers Shah Jahan, dh Mumtaz Mahal. Bekannt als Inbegriff der Liebe, wird angenommen, dass er es in ihrer Erinnerung aufgebaut hat, um seine Liebe zu ihr zu zeigen.

  • Khajuraho

Das Khajuraho-Denkmal in Madhya Pradesh befindet sich im Bezirk Chhatarpur. Es ist berühmt für erotische Skulpturen und ein UNESCO-Weltkulturerbe, das mittelalterliche Hindu- und Jain-Tempel zeigt. Die Khajuraho-Tempel bestehen aus Sandstein mit Einsteck- und Zapfenverbindungen, für deren Bau kein Mörtel verwendet wird. Dennoch werden die Schnitzereien durch die Schwerkraft an Ort und Stelle gehalten, die eine Reihe von Architekten und Studenten anzieht.

  • Ajanta Ellora-Höhlen Die

Ajanta Ellora-Höhlen in Aurangabad, Maharashtra, sind berühmt für ihr altes indianisches Architekturerbe. Alle Felsenhöhlen werden von Hand ausgeschnitten und gelten als eine der wunderbarsten Kreationen der Menschheit. Es gibt rund 34 Höhlen in Ellora und 29 Höhlen in Ajanta, die einen herrlichen Blick auf die U-förmige Schlucht inmitten einer malerischen Umgebung bieten.

  • Fatehpur Sikri

Fatehpur Sikri, das in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts von Kaiser Akbar erbaut wurde, war fast 10 Jahre lang die Hauptstadt des Mogulreichs. Der Ort ist berühmt für seinen Komplex von Denkmälern und Tempeln, der einen einheitlichen Baustil darstellt. Es wurde auf einem felsigen Plateau erbaut und liegt südöstlich eines künstlichen Sees. Es ist beliebt bei den Reisenden für seine einzigartigen und hochwertigen Konstruktionen, die den Fortschritt der indischen Stadtplanung beeinflusst haben.

  • Jama Masjid

Jama Masjid in der antiken Stadt Old Delhi ist eine prächtige Moschee, die vom Mogulkaiser Shahjahan geschaffen wurde. Es ist ein berühmter heiliger Ort, der zwischen 1644 und 1658 von rund fünftausend Handwerkern erbaut wurde. Diese prächtige Struktur hat drei Tore, vier Türme und zwei Minarette und liegt gegenüber dem Roten Fort.

Die Delhi Agra Jaipur Tour umfasst alle Sehenswürdigkeiten des goldenen Dreiecks in Indien, nämlich Delhi Agra Jaipur.

Die Delhi Agra Jaipur Tour ermöglicht es Ihnen, Indien auf lebendigste Weise zu pompen. Die unglaubliche Aussicht auf die prächtige und prunkvolle Architektur der Festungen in Kombination mit der reichen Tradition von Kunst und Kultur sind die Hauptattraktion der Tour. Diese Tour deckt drei der schönsten Städte des Landes ab, die sowohl für ihre Geschichte als auch für ihre epische Pracht gelten.

Die Delhi Agra Jaipur Tour umfasst alle Sehenswürdigkeiten des goldenen Dreiecks in Indien, nämlich Delhi Agra Jaipur.

Die Delhi Agra Jaipur Tour ermöglicht es Ihnen, Indien auf lebendigste Weise zu pompen. Die unglaubliche Aussicht auf die prächtige und prunkvolle Architektur der Festungen in Kombination mit der reichen Tradition von Kunst und Kultur sind die Hauptattraktion der Tour. Diese Tour deckt drei der schönsten Städte des Landes ab, die sowohl für ihre Geschichte als auch für ihre epische Pracht gelten.

Diese Tour umfasst alle prähistorischen und zeitgenössischen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Delhi, Taj Mahal, eines der sieben Weltwunder, Festungen und die Paläste von Jaipur und Fatehpur Sikri. Alle diese Orte sind bekannt für die Personifizierung des indischen historischen, architektonischen und kulturellen Erbes.

Wenn Sie die wahre Schönheit Indiens erleben möchten und nur einen begrenzten Zeitrahmen haben, ist die Delhi Agra Jaipur Tour das Beste für Sie. Es ist eine Tagestour, die Ihnen das wahre architektonische und kulturelle Erbe vermittelt. Am ersten Tag lernen Sie eine der ältesten Städte der Welt kennen. Sie besuchen Rashtrapati Bhavan, India Gate und einige Teile des Zentrums von Delhi. Darüber hinaus besuchen Sie das Himayun-Grab und Qutb Minar und am Nachmittag fahren Sie nach Jaipur.

Am zweiten Tag besuchen Sie die Festung auf einem Hügel und besteigen die imposante Festung auf einem bemalten Elefanten.

Dieses von Maharaja Man Singh erbaute Fort umfasst prächtige Paläste und den wunderschönen Tempel der Göttin Kali. Am Mittag besichtigen Sie die ummauerte Altstadt von Jaipur, die “rosa Stadt”. Das ist akribisch nach dem Vorbild der Shilpa-Shastra-Architektur aufgebaut. Später am Tag besuchen Sie Jantar Mantar, Hawa Mahal, den Altstadtpalast und das Museum, das die seltene Verschmelzung von Mogul und hinduistischer Architektur zeigt. Hier genießen Sie eine seltene Sammlung von Gemälden der Rajasthani-Waffenkammer sowie die Kostüme. Am Abend erleben Sie die Vitalität der Rajasthani-Volkskultur in Chokhi Dhani.

Am nächsten Tag fahren Sie Fatehpur Sikri nach Agra, das weltweit für das Taj Mahal bekannt ist.

Diese architektonische Pracht der Festung und der Paläste ist ein lebendiger Rest des 16. und frühen 17. Jahrhunderts. Für jeden Touristen ist seine Indien-Tour ohne Taj Mahal – das Symbol der Liebe – unvollständig.

Es wurde vom Moghul-Kaiser Shahjehan für Königin Mumtaz Mahal erbaut, um ihre sterblichen Überreste zu bewahren. Dann besuchen Sie das Agra Fort, die Perlenmoschee, die Hallen des öffentlichen und privaten Publikums.

Wenn Sie Indien zum ersten Mal besuchen, gibt es keine bessere Option als die Delhi Agra Jaipur Tour. Mit dieser Tour lernen Sie die drei berühmten Städte Indien-Delhi, Agra und Jaipur kennen. Sie werden den Charme der Delhi Agra Jaipur Touren mit diesem aufregenden Indien Tour Paket sicherlich lieben.

Machen Sie sich bereit, die Erfahrung fürs Leben zu schätzen, indem Sie das Land des hellen Sandes, des schwankenden Kamels und der einladenden Oase besuchen.

Rajasthan ist ein so großer Ort, dass keine einzelnen Touren das gesamte Gebiet abdecken können. Es gibt eine Vielzahl von Erlebnissen und interessanten Touren in Rajasthan, die Sie mit den Erwartungen in Atem halten werden.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *